Suche eingeben

Über das Institut national des langues

Das Institut national des langues ist ein öffentliches Zentrum für das Erlernen und die Zertifizierung von Kompetenzen in modernen Sprachen für Erwachsene.

In einem einladenden Ambiente der Begegnung und des Austauschs bietet das INL Möglichkeiten für die persönliche und berufliche Entwicklung der Lernenden und aller mit ihnen interagierenden Zielgruppen.

Diese Organisation und ihre pädagogische Ausrichtung spiegeln die sprachliche Vielfalt Luxemburgs wider, das nicht nur drei Amtssprachen besitzt, sondern auch eine große Zahl von Expatriierten und Grenzgängern beherbergt.

Ihr Weg zu Integration und persönlicher Weiterentwicklung

Diese sprachliche Vielfalt verpflichtet das Institut dazu, die Mehrsprachigkeit zu fördern, zur Arbeitsmarktfähigkeit von Personen beizutragen, die soziale Integration und den interkulturellen Austausch durch Sprachen zu erleichtern sowie Lehrkräfte auszubilden. Das INL ist im ganzen Land vertreten und organisiert in Zusammenarbeit mit einem Netzwerk von Partnern internationale Sprachprüfungen und -tests. Es ist als nationales Zertifizierungszentrum für reglementierte Diplome und Zertifikate der luxemburgischen Sprache anerkannt.

Female teacher addressing university students in a classroom

Ein Austausch- und Begegnungszentrum

Das INL schafft einen einladenden und interaktiven Raum, der es ermöglicht, den während des Unterrichts entstandenen Dialog und Austausch im Rahmen eines reichhaltigen Veranstaltungsangebots und vielfältiger Begegnungen fortzusetzen.

Unser Auftrag

Das INL ist ein staatliches Zentrum für das Erlernen und Zertifizieren moderner Sprachen, das sich der Förderung von Mehrsprachigkeit, die Erleichterung sozialer Integration, der Unterstützung der Arbeitsmarktfähigkeit von Menschen, der Förderung des interkulturellen Austauschs durch Sprachen und der Ausbildung von Bildungspersonal verschrieben hat.

Entdecken Sie alle unsere Kursangebote

Das INL bietet Kurse für Erwachsene in 9 Sprachen an:

Das Kursangebot umfasst:

  • allgemeine Sprachkurse für Anfänger und Fortgeschrittene;
  • zielgruppenspezifische Kurse, z. B.: Deutsch für den Beruf, Business English, Italienisch für die Medien usw.;
  • die Ausbildung für die Lehre der luxemburgischen Sprache (Zertifikat Lëtzebuerger Sprooch a Kultur – ZLSK).

Im Jahr 2016 verzeichnete das INL mehr als 13 000 Anmeldungen, 130 Nationalitäten umfassend, und bot mehr als 55 000 Lernstunden an.

Auch luxemburgische Zertifizierungen sind verfügbar:

„Lëtzebuergesch als Friemsprooch“
„Sproochentest Lëtzebuergesch“, der Zugang zur luxemburgischen Staatsangehörigkeit verschafft

Zertifizierung von Sprachkenntnissen

Das INL organisiert internationale Sprachprüfungen und -tests in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut, der Cambridge University, dem Instituto Cervantes, France Éducation international, der Università per Stranieri di Perugia und der Universidade de Lisboa.

Deutsch – Goethe Zertifikat – Test Deutsch als Fremdsprache;
Englisch – Cambridge English Language Assessment – International English Language Testing System ;
Spanisch – Diplomas de Español como lengua extranjera ;
Französisch – Diplôme élémentaire/approfondi de la langue française – Test de Connaissance du français ;
Italienisch – Diploma della Lingua Italiana ;
Portugiesisch – Diploma de Português Língua Estrangeira.

Luxemburgisch unterrichten mit der Ausbildung Zertifikat Lëtzebuerger Sprooch a Kultur (ZLSK)

Haben Sie Interesse an einer Ausbildung als Lehrkraft der luxemburgischen Sprache für Erwachsene?

Die Ausbildung Zertifikat Lëtzebuerger Sprooch a Kultur (ZLSK) wird ab 2022 am Institut national des langues (INL) angeboten.

Diese Ausbildung richtet sich an Personen, die sich als Lehrkraft für die luxemburgische Sprache und Literatur im Bereich der Erwachsenenbildung in den Gemeinden oder in einem gesetzlich geregelten Bereich aus- oder weiterbilden möchten. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Unser Team: mehr als 150 Fachkräfte stehen für Sie bereit

Das Team des INL besteht aus mehr als 100 Personen, die sich auf den

  • Lehrerinnen und Lehrer
  • Kursleiterinnen und Kursleiter für Muttersprachlerinnen und Muttersprachler
  • Lehrkräfte im Bereich Erwachsenenbildung
  • Praktikantinnen und Praktikanten

Zusätzlich zu den Lehrkräften sind etwa 50 Personen in der Verwaltung, der Technik und der Instandhaltung tätig.

Unsere Infrastrukturen

Unsere Mediatheken, das Restaurant Lingua und die Sprachtandems.

Unsere Standorte

Luxembourg – Glacis

Mögliche Kurse:

Deutsch, Englisch, Chinesisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Luxemburgisch, Niederländisch, Portugiesisch

Mehr Infos
Belval

Mögliche Kurse:

Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Luxemburgisch, Portugiesisch

Mehr Infos
Mersch

Mögliche Kurse:

Deutsch, Englisch, Französisch, Luxemburgisch

Mehr Infos