INL_LU_201607_H3

Kurstypus: Allgemeinkurse, spezifische Kurse

Rhythmus: 1- bis 3-mal die Woche

Dauer einer Einheit: 100 Minuten

Kursdauer: 1 Semester

Ort: INL-Glacis, INL-Mersch, INL-Belval

Die luxemburgische Sprachabteilung

In der Luxemburgischabteilung des INL arbeiten 35 Lehrkräfte, die alle Muttersprachler sind, eine spezielle Qualifikation und/oder langjährige pädagogische Erfahrung besitzen und durch ständige Weiterbildungen auf dem neuesten Stand der Didaktik im Bereich der Erwachsenenbildung bleiben.

Weil Luxemburgisch im mehrsprachigen Kontext des Großherzogtums mit seinen etwa 170 Nationalitäten immer mehr zur Integrationssprache in der Schule wird und vor allem auch als gesprochene Sprache zur „Lingua franca“ geworden ist, sind unsere Kurse sehr gut besucht.

Wir bieten Kurse auf den Niveaustufen A1 bis C1 an, die alle nach den Kompetenzbeschreibungen des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GeR) des Europarats ausgearbeitet wurden.

Neben den allgemeinen Sprachen kann man am INL auch Spezialkurse besuchen, wie z. B. Kurse über luxemburgische Gesellschaft und Kultur, luxemburgische Literatur, einen Kurs für deutschsprachige Lernende oder Kurse für Arbeitnehmer, die im Schichtdienst arbeiten.

Darüber hinaus bietet das INL seit 2009 auch die Schulung „Zertifikat Lëtzebuerger Sprooch a Kultur“ (ZLSK) an, mit der man anhand einer Zulassung der Stelle für Erwachsenenbildung (Service de la formation des adultes – SFA) des Bildungsministeriums Luxemburgischkurse für Erwachsene in den Gemeinden und vertraglich gebundenen Einrichtungen erteilen kann.

Elementare Sprachverwendung

Selbstständige Sprachverwendung

Kompetente Sprachverwendung

 NEUIGKEITEN

: Lëtzebuergesch als Friemsprooch – nächst Examen: 14.12.2018

D‘Aschreiwunge fir den Examen „Lëtzebuergesch als Friemsprooch (LaF)“ vum Freideg, 14.12.2018 sinn elo op. Folgend Niveaue ginn deen Datum ugebueden: A2 – Zertifikat B1 – 1. Diplom B2 – 2. Diplom C1 – Ieweschten Diplom Weider Informatiounen an d‘Modalitéite fir iech anzeschreiwe fannt der hei: http://www.inll.lu/certifications-nationales-et-internationales/certification-en-langue-luxembourgeoise/

journée du patrimoine

Veuillez trouver le programme ici

Prochains cours d’initiation au luxembourgeois (24 heures)

Les cours concernent uniquement les personnes visées par l’article 28 de la loi du 8 mars 2017 sur la nationalité luxembourgeoise.* L’INL propose des cours de 24 heures d’initiation à la langue luxembourgeoise en expression orale et en compréhension de l’oral. Les cours se déroulent sur 30 heures en total. Cours LU17269 de 14h à […]

Postes vacants – Chargéen am Lëtzebuergeschen (m/w)

Le Ministère de l’Éducation nationale, de l’Enfance et de la Jeunesse se propose d’engager pour les besoins de l’Institut national des langues   Plusieurs chargés de cours (m/f) de luxembourgeois à tâche partielle ou à tâche complète et à durée déterminée ou à durée indéterminée à partir du 15 septembre 2018.   Profil: être titulaire […]

Vacances d’été – fermeture annuelle du 1er au 31 août 2018

Tous les sites de l’INL sont fermés au public pendant les congés d’été du 1er au 31 août 2018.